Asus: Werbevideo des Eee Slate EP121 mit ArtRage als Malprogramm (Update)


Wer sich wundert, warum Windows-Tablets im Privateinsatz keine Megaseller sind, findet hier einen weiteren Beleg: Microsoft hat in seinem YouTube-Kanal WindowsVideos einen Werbespot von Asus veröffentlicht, in dem mit Eee Slate EP121 als Maltafel für Kinder geworben wird (siehe unten). Davon abgesehen, dass das Gerät für kleine Kinderhände eher zu groß und viel zu schwer ist (12-Zoll-Schirm und knapp 1,2 Kilo Gewicht) und der Tablet mit knapp 1000 Euro auch nicht zu den preiswerten Geräten gehört, führt das gezeigte Beispiel mit „Kindchen, mal‘ doch auf dem Tablet, dann bleiben auch die Wände daheim weiß“ ein wenig in die Irre.

Denn das gezeigte Malprogramm ArtRage liefern weder Microsoft mit Windows 7 noch Asus mit dem Eee Slate EP121 als vorinstallierte Software mit. ArtRage kostet je nach Version zwischen 16 und 70 Euro. Das Programm selbst ist ein durchaus gutes Beispiel für nützliche Stift- und Finger-Tablets und sehr zu empfehlen, da es zahlreiche Pinsel und Funktionen für Anfänger und Fortgeschrittene bietet. Zu den unterstützten Plattformen zählen neben Windows auch Mac OS X und iOS (für das iPad).

ArtRage lief auch auf dem Demogerät auf der CeBIT. Von mir darauf angesprochen, ob man es mit dem Eee Slate dazubekomme, meinte der Promoter nur etwas patzig, dass man das extra kaufen müsse. Schade, wer das Gerät später mal erwartungsvoll auspackt erlebt so unnötigerweise seine erste Enttäuschung. Wenn Microsoft und Asus ihren Job gut machen wollen, ist ein Programm wie ArtRage wenigstens in einer Demoversion vorinstalliert.

[Update]

Laut Kommentator Kai-Jürgen Lietz ist ArtRage doch vorinstalliert, weder Asus (hier die englische Produktseite) noch z.B. Amazon weisen darauf hin. Damit hat sich das mit der Irreführung erledigt, schwach bleibt, dass auf das Programm nicht hingewiesen wird.

[/Update]

ArtRage statt Paint

CeBIT-Führer 2011: Tablet PCs


(wird laufend aktualisiert)

Hier eine Liste der Hersteller von Hard- und Software sowie Zubehör, die Interessantes für Tablet-Freunde bieten. Diese Liste wird laufend aktualisiert.

Die CeBIT hat in diesem Jahr insbesondere die Halle 19 in der Nähe des Nord-Eingangs für den Schwerpunkt „Content & Technologies“ vorgesehen und darin Tablets eingeordnet. Aber die Tablet-Anbieter verteilen sich auf mehrere Hallen, wie dieser CeBIT-Führer verdeutlicht.

Einen Geländeplan gibt es wie jedes Jahr, ebenso wieder eine App für iPhone und iPad, aber keine für Android.

Nicht auf der Messe werden Apple, HP, Lenovo, Motion Computing, Panasonic, Paceblade und Toshiba sein. Das iPad wird dennoch sicherlich allgegenwärtig sein, da viele größere Firmen den Einsatz des Finger-Tablets von Apple evaluieren. Bei dem ein oder anderen Partner der Firmen könnten dennoch Tablets der Abstinenzler zu sehen und ausprobieren sein.

Highlights dürften das Motorola Xoom, Samsungs Galaxy 10.1 und das HTC Flyer werden sowie das von Fujitsu angekündigte Windows 7-Slate mit Atom-Prozessor (aus der Oak Trail-Serie) Stylistic Q550. Ein direkter Vergleich mit dem anderen Oak Trail-Slate CL900 von Motion Computing wird wegen Abwesenheit leider nicht möglich sein.

Etwas verspätet in die Liste nehme ich das WeTab auf, es ist auf cebit.de über die Suchfunktion nicht zu finden. Aber der Hersteller 4tiitoo stellt in der Tablet-Halle 19 (Stand D14/3) aus, also, wer das Gerät letztes Jahr im April das erste Mal als Vorserienmodell in der Hand hatte, kann das mit zahlreichen Updates versehen „deutsche“ Tablet einer erneuten Prüfung unterziehen. Und mal nach dem WeTab 2 fragen ;)

Hersteller Halle/Stand Homepage Produkte
Business-Tablets
Asus H17/J06 www.asus.de Windows- und Android-
Tablets
Dell H2B30 www.dell.de Streak 7, Slates und Convertibles
Fujitsu H2/B38
H14/15 F15 (Planet Reseller)
www.fujitsu.de Stylistic Q550, Lifebook T901,
Slates und Convertibles
Xcellent Mobility Solutions/ Paceblade H19/D14 www.paceblade.com Business-Slates
Samsung H17/D38 www.samsung.de Android-Tablets
4tiitoo H19/D14/3 www.wetab.mobi MeGoo-Tablet WeTab
Spezial-Anbieter
Nvidia H16 www.nvidia.de
www.nvidia.de/object/tegra-2-de.html
Harware-Plattorm-Provider (Tegra 2)
Qualcomm H19/C20 www.qualcomm.de Harware-Plattorm-Provider (Snapdragon)
Handheld Europe H7D25 www.ruggedalgiz.com
www.handheldeurope.com
Ruggedized Tablets (Algiz)
DT Research/concept H14/J36
(Planet Reseller)
www.concept.biz/de/touch-tablet-pcs.html
www.dtresearch.com
Ruggedized Tablets
Consumer-Tablets
Acer H19/C02 www.acer.de Windows-Slates
Archos H15D62 www.archos.com Multimedia-Tablets, Android
HTC H4D26 www.htc.com/de HTC Flyer, Consumer- und Business Tablet, Android
LG H14H44(Planet Reseller) www.lge.de V900 OPTIMUS PAD, Consumer Tablet Android
Motorola H14/J14 (Planet Reseller) www.motorola.com Xoom, Consumer Tablet Android
MSI H17C38 msi-computer.de MSI Wind, Consumer
AOC H15/D35 www.aoc.com/eu Consumer-Tablets, Android
GIGABYTE Technology H15D20 www.gigabyte.de Consumer Tablets
Vodafone Messepavillon 32 www.vodafone.de HTC Flyer und Samsung Galaxy Tab 10.1
Software/Lösungen/
Zubehör
coresystems H5/A18 www.coresystems.ch SAP via App
3NET H2/A20 www.3net.de Security Aplliance für für gesicherten Netzwerkzugriff via iPad
Cortado H3/A24 www.cortado.com Mobile Printing für iPad, Android, BlackBerry
McAfee H11/D11 www.mcafee.com Management mobiler Geräte

Consumer Tablets: Asus T101TM mit Multitouch, zu sehen auf der Cebit, noch keine lokalen Spezifikationen


Zwar melden einige Medien bereits die Ausstattung des ersten 10-Zoll Multitouch-Eee PC von Asus, doch auf Nachfrage bei der hiesigen Pressestelle heißt es, dass die genauen lokalen Spezifikationen, Verfügbarkeit und Preis noch nicht feststehen. Aufgrund der Erfahrungen mit dem T91MT kann man nicht unbedingt eine Verfügbarkeit in diesem oder dem nächsten Quartal annehmen.

Immerhin gibt es bereits eine englischsprachige Produkt-Homepage für das in schwarz oder weiß gehaltene Consumer-Tablet mit 6,5 Stunden Laufzeit, die die Leistungsklasse vorgeben. Es handelt sich um einen mit einem Intel Atom N450 (1,66 GHz) betriebenen Convertible-Tablet mit 10-Zoll-LED-Display, das über eine Auflösung von 1024×600 Punkten verfügt. Der Arbeitsspeicher beträgt 1 GB, offenbar ist der Speicherplatz zugänglich und kann so 2 GB aufgerüstet werden. Die integrierte Webcam bietet lediglich 0,3 Megapixel. An Anschlüssen stehen 3 USB 2.0-Ports, LAN sowie ein Kartenleser zur Verfügung.

Als Beispiele für den Einsatz nennt Asus die Verwendung als “E-Reader oder Notizblock”, in bestimmten Anwendungen werden Zweifingergesten für das Navigieren sowie Vergrößern und Verkleinern von Bildern unterstützt. Das Benutzerhandbuch listet lediglich den Adobe Reader sowie Windows Photo Viewer und für manche Gesten Word und Excel auf. Hier wird ein Hands-On auf der Cebit genaueren Aufschluss geben.

AsusEeeT101MT_SHExnhDkehBouQNt_500

Asus pflegt bei den Touch-Geräten eine schlechte Tradition von Vorzeigen, Ankündigen und lange nicht liefern. Hier ist zum Beispiel das Video eines T101TM-Prototypen von der Cebit 2009 zu sehen. Damals wurde auch der T91MT angekündigt, in mehreren Wellen von der Presse vorgestellt, aber lieferbar ist er erst seit wenigen Wochen.

US-Spezifikationen (kann in Deutschland abweichen)

Prozessor Intel Atom N450 (1,66 GHz, Pinetrail), 5,5 W,

Arbeitsspeicher max 2 GB (DDR2-667)

Festplatte 160 oder 320 GB

Verbindungen WLAN (b/g/n), Bluetooth 2.1, LAN

Batterie 35 Wh Li-Polymer (“6,5 Stunden”)

Gewicht 1,3 kg

Besonderheiten Ein Jahr kostenloser 500GB Online-Speicher

Maße 264x181x31mm

Preis – noch unbekannt

Produkthomepage DE US

Benutzerhandbuch Manual DE US

Treiber (Windows 7) DE Driver US